zertifiziertes Unternehmen: atexcsqiqnet
Enstaubungsschlauchfilter

BETRIEB

CLEANAIR” ist ein Entstauber mit Schlauchfilter, der mit geeigneten Filtermedien für den zu behandelnden Staub konfektioniert wird und eine Effizienz nach den Tests des B.I.A. (Berufgenossenschaftliches Institut für Arbeitssicherheit), dem die Patronen regelmäßig vorgelegt werden, normalerweise 99,92% erreicht.

FUNKTIONSWEISE

Der Filter arbeitet mit Unterdruck, die staubhaltige Luft wird von dem der Anlage nachgeschalteten Zentrifugalventilator angesaugt. Dieser erzeugt im Normalbetrieb den notwendigen Unterdruck, um die Druckverluste sowohl des Kreislaufs, als auch den durch den Filterwiderstand erzeugten Verlust zu überwinden. Wie bekannt braucht jeder Filter einige Tage, um den Normalbetrieb und die maximale Effizienz zu erreichen, nachdem sich auf dem Filtermedium eine begrenzte Menge Staub (Filterkuchen), der als Vorfilter wirkt, angesammelt hat. Daher ist es nicht sinnvoll, den Gehalt an Reststaub sofort nach der Inbetriebnahme zu messen. Die vom Ventilator angesaugte staubhaltige Luft strömt in die Absetzkammer, wo durch Schwerkraft eine Verminderung der Einströmgeschwindigkeit und eine erste Trennung zwischen gröberen und feineren Partikeln erfolg.